Verantwortung, damit Europa eine stabile und verlässliche Gemeinschaft bleibt

iStock_000008657151SmallDer Bundesvorstand der Freien Demokratischen Partei hat auf seiner Sitzung am 18. März 2013 den Wahlprogrammentwurf Bürgerprogramm 2013 beschlossen. Darin heißt es, dass die Stabilisierung der Währung und der Kampf gegen die Schuldenkrise für die Liberalen auch in den kommenden Jahren eine der wichtigsten Herausforderungen bleiben wird. Dabei wissen die Liberalen: Die Stabilisierung des Euros ist nicht umsonst zu haben. Aber Europa hat für sie nicht nur einen Preis, sondern Europa hat vor allem auch einen Wert. Denn nur ein starkes Europa gewährleistet Frieden, Freiheit und Wohlstand für Deutschland. Das alles gibt es jedoch nur mit einer stabilen Währung.
Der Entwurf wird auf dem außerordentlichen Bundesparteitag am 4. und 5. Mai abschließend beraten und abgestimmt. Auf meine freiheit können verifizierte Vertreter auch weiterhin Anträge und Änderungsanträge einreichen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: